Spiel-Intro

Dieser Artikel beschreibt den Beginn eines Spiels. Das beinhaltet den Titelbildschirm, den Splash-Screen, das Weiter/Neues Spiel-Menü, sowie die Einführung mit dem Professor.

Weiterführende Links
  • Spieler
    • Dieser Artikel beschreibt, wie man den Spieler-Charakter erstellt und diesen einen Namen gibt.

 

Inhalt

Titelbildschirme

Titelbildschirm

Der Titelbildschirm

Die Titelbildschirme sind die ersten Dinge, die man sieht, wenn man das Spiel startet. Jeder Titelbildschirm ist ein Bild im Ordner Graphics/Titles und deren Name und Reihenfolge werden von einer Liste vorgegeben, welches im Script-Bereich Main in der Methode pbCallTitle steht:

Hier gibt es nur einen Splash-Screen zum Anzeigen. Man kann die Leiste erweitern und bearbeiten. Ein Beispiel dafür wäre:

Der Script-Bereich Scene_Intro enthält einen Code, um die Titelbildschirme anzuzeigen. Sie blenden die Titelbildschirme ein und wieder aus und werden in der Reihenfolge gezeigt, wie sie in der Liste oben aufgeführt werden. Im Normalfall wird es nicht nötig sein, diesen Bereich zu bearbeiten, aber evt. möchte man die Geschwindigkeit ändern, in der die Titelbildschirme erscheinen und bleiben. Um dies zu erledigen, finde folgende Zeile in der Methode openPic:

Die Zahl 10 hier ist die Geschwindigkeit der Ein- und Ausblende. Es gibt die Anzahl an Frames an, die es für jede Aktion braucht (40 Frames entsprechen 1 Sekunde). Es blendet also in 1/4 Sekunden ein und genau so schnell auch wieder aus. Je größer die Zahl, desto langsamer die Überblende.

Die Zeit, die jedes Bild hat, bevor es wieder ausgeblendet wird, wird in der Methode timer bestimmt:

Auch hier wird die Zahl in Frames angegeben (80 Frames = 2 Sekunden). Beachte: Drückt der Spieler den A-Knopf, dann wird der Bildschirm sofort ausgeblendet, auch wenn die 80 Frames noch nicht um sind.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Titelbildschirme übersprungen werden, wenn man das Spiel im Debug-Modus startet.

Splash-Screen

Der Splash-Screen, auch Titelbildschirm genannt, ist ein einzelnes Bild im Ordner Graphics/Titles, mit dem Namen der hier im Code markiert wurde (Script-Bereich Main):

return Scene_Intro.new([‚intro1‘], ‚splash‚)

Zusätzlich wird die Datei start.png (selber Ordner) ständig ein- und ausgeblendet.

Der Spieler muss einen Knopf drücken, um den Splash-Screen zu schließen. Wenn er dies tut, spielt ein zufälliger Pokémonruf ab.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Titelbildschirm übersprungen wird, wenn man das Spiel im Debug-Modus startet. Der Spieler startet dann gleich im Menü.

Weiter/Neues Spiel

Hauptmenü

Das Hauptmenü

Hier kann der Spieler sein Spielstand fortsetzen (sofern vorhanden), einen neuen Spielstand anfangen, das Options-Menü aufrufen, nach Geheimgeschehen-Geschenken schauen (sofern freigeschaltet), das Debug-Menü aufrufen (wenn im Debug-Modus) oder eine Sprache auswählen (wenn mehr als eine Sprache definiert wurde).

Der Hintergrund für diesen Bildschirm ist loadbg.png und befindet sich im Ordner Graphics/Pictures. Sollte so eine Grafik nicht existieren, dann wird stattdessen ein leerer weißer Hintergrund angezeigt.

Der Code, der den Bildschirm anzeigt, befindet sich im Script-Bereich PScreen_Load.

Einführung vom Professor

Wenn ein neues Spiel gestartet wird, dann beginnt dieser üblicherweise mit einer Einführung vom Professor. Es dient als Einführung in die Pokémon-Welt und bietet die Möglichkeit Name und Geschlecht des Trainers festzulegen (manchmal auch der Name des Rivalen).

Intro

Das Intro

Die Einführungszene findet man in der Map namens Intro. Diese Map sollte auch die Startposition des Spielers enthalten. Sie beinhaltet zudem ein Autorun-Event. Die Basis-Form eines Einführungs-Events sieht folgendermaßen aus:

Dieser legt den Spieler auf eine männliche Person fest und lässt diesen einen Namen aussuchen. Danach wird der Spieler zu seinem eigentlichen Anfangsort teleportiert (meistens sein Zimmer). Der Charakter und Name des Spielers muss festgelegt sein, bevor das Spiel beginnt.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Event zu erweitern – Essentials besitzt eine grundlegende Version davon in der Intro-Map.