PokéCom

Dieser Artikel beschreibt den PokéCom (Engl.: Pokégear). Die genauen Funktionen werden in separaten Artikeln erklärt.

Inhalt

Der PokéCom

PokéCom

Der PokéCom

Der PokéCom ist ein Gerät, welches der Spieler im Laufe seines Abenteuers erhält. Es besitzt eine Reihe von unterschiedlichen Funktionen. Standardmäßig sind diese folgende:

Es wird der PokéCom von der 2. Generation der Pokémon-Spiele nachgeahmt. In den neueren Spielen gibt es Geräte mit ähnlichen Funktionen, wie z.B der PokéNav oder der Pokétch.

Um den Spieler den PokéCom zu geben, benutzt man folgendes Script:

Erhält man den PokéCom, erscheint im Startmenü ein neuer Punkt namens Pokégear.

Der PokéCom-Bildschirm

Der PokéCom-Bildschirm ist nichts weiteres, als eine Anreihung von Bildern, die ihr Aussehen verändern, wenn die dazugehörige Option angewählt wurde. Die Liste der Optionen ist ein Nachrichten-Fenster mit Auswahlmöglichkeiten (Befehle), jedoch wird dieses Fenster außerhalb des Bildschirms angezeigt. Alles im Bildschirm (also alles, was man sehen kann) sind Bilder. Alles, was zum PokéCom gehört (außer die Programme) befinden sich im Script-Bereich PScreen_Pokegear.

Die Grafik des PokéComs hängt vom Geschlecht des Spielers ab.

Um die Funktionen, die verfügbar sind, anzupassen, muss man einfach nur die Liste der Funktionen (ungefähr in Zeile 120) finden und diese ändern. Weiter unten sollte man zudem Code hinzufügen, welches beschreibt, was die neue Funktion machen soll. Man sollte auch Icons im Ordner Graphics/Pictures/Pokegear hinzufügen.

Der PokéCom-Bildschirm ist eines der einfachsten Bildschirme in Essentials. Alle verwendeten Grafiken sind an einem Ort der Scripts definiert. Auch das Szenario, wenn eine Option ausgewählt wird, ist genau definiert. Zusammen mit dem Trainerpass ist dies ein guter Ort, um das Scripten zu lernen.