Maps

Weiterführende Links
  • Metadaten
    • Jede Map kann ihre eigene Metadaten besitzen, welches die Eigenschaften einer Map bestimmt.
  • Maps verbinden
    • Dieser Artikel beschreibt, wie Maps lückenlos miteinander verbunden werden.
  • Brücken
    • Dieser Artikel beschreibt, wie man Brücken erstellt, auf der man gehen und unter ihr surfen kann.
  • Seitenstufen
    • Dieser Artikel beschreibt, wie man Stufen erstellt, die seitwärts nach oben/unten gehen.
  • Dungeons
    • Wie man zufällig generierte Maps (Dungeons) erstellt. Diese ändern ihr Aussehen bei jedem Besuch.
  • Tilesets
    • Dieser Artikel beschreibt, wie man Tilesets nutzt und welche Terrain Tags es gibt.
  • Wilde Pokémon
    • Dieser Artikel beschreibt, wie man wilde Pokémon auf einer Map erstellt.

 

Inhalt

Map-Details

Jede Map besitzt eine Reihe von Einstellungen, inklusive Name, Maße, benutztes Tileset und Hintrgrundmusik.

Den Encounters-Teil der Map sollte man leer lassen. Wilde Pokémon werden anders definiert.

Map-Namen

Man kann den Namen des Spielers in den Namen der Map einfügen, indem man folgende Phrase verwendet:

Ist der Name des Spielers Rot, dann wird die Map „Rots Haus“ heißen.