Geheimgeschehen

Dieser Artikel beschreibt das Geheimgeschehen in Pokémon Essentials.

Weiterführende Links
  • Debug-Modus
    • Das Geheimgeschehen ist Teil der Debug-Optionen.

 

Inhalt

Übersicht

Das Geheimgeschehen erlaubt es den Spielern, spezielle Geschenke, wie Pokémon oder Items, herunterzuladen. Es gibt keine Begrenzung, wie viele Geschenke man auf einmal herunterladen kann oder wie viele Geschenke zur Verfügung stehen. Der Ersteller des Spiels kann evt. das Angebot mit der Zeit ändern.

Geschenk erhalten

Formular

Der Spieler füllt ein Formular aus, um Geheimgeschehen zu aktivieren.

Der erste Schritt ist es, dem Spieler zu ermöglichen, nach Geschenken zu suchen. Dies kann er nur dann tun, wenn $Trainer.mysterygiftaccess=true ist (Standard ist false). Wenn dieser Wert gesetzt wird, sollte auch eine Erklärung über das System für den Spieler erfolgen.

Sobald dieser Wert gesetzt wurde, ist im Hauptmenü (Weiter/Neues Spiel) eine neue Option namens Mystery Gift verfügbar. Wählt man diese Option aus, überprüft das Spiel, ob online Geschenke verfügbar sind, die der Spieler noch nicht heruntergeladen hat. Wenn dies der Fall ist, dann erhält der Spieler die Möglichkeit, diese herunterzuladen.

Alle Geheimgeschehen-Geschenke (heruntergeladene und erhaltene) werden im Array $Trainer.mysterygift gespeichert. Geschenke, die bereits erhalten wurden, werden nur als ihre ID gespeichert. Geschenke, die man zwar heruntergeladen, aber noch nicht empfangen hat, haben hingegen mehr Informationen gespeichert.

Um ein Geschenk zu empfangen, sollte man zuerst überprüfen lassen, ob irgendwelche Geschenke verfügbar sind. Die Methode pbNextMysteryGiftID gibt die ID des ersten Geschenks zurück, das heruntergeladen, aber noch nicht empfangen wurde (oder 0, wenn es keine gibt). Anschließend gibt die Methode pbReceiveMysteryGift(id) dem Spieler das Geschenk mit der ID.

In den Beispiel-Maps gibt es Beispiele dafür, wie man Geheimgeschehen-Events effektiv verwendet (Eines für das Überprüfen von Geschenken und eines für das Überbringen von Geschenken).

Geschenk erstellen

Die Scripts, die sich alle auf das Geheimgeschehen beziehen, befinden sich im Script-Bereich PScreen_MysteryGift (Und ein paar Zeilen in PScreen_Load).

Am oberen Ende des Script-Bereichs befindet sich der einzige Teil, den man bearbeiten muss. Es handelt sich hierbei um die URL des Geheimgeschehen-Geschenks. Es ist wichtig, dass man die URL ändert, bevor man das Spiel rausbringt, da man es hinterher nicht mehr ändern kann. Standardmäßig ist als URL ein Beispiel vom Wiki. Man sollte die Datei an einem sicheren Ort hochladen (z.B Dropbox), wo die Datei nicht manipuliert oder gelöscht wird.

Die hochgeladene Datei kann auch leer sein, falls man kein Geheimgeschehen haben möchte.

Das Erstellen solch einer Datei erfordert zwei Schritte:

Schritt 1: Die Erstellung

Ein Geschenk kann entweder ein Pokémon in deinem Team oder ein Item aus deinem Beutel sein. Man sollte erst das Pokémon/Item erstellen und diesen dann via Debug-Optionen individualisieren (So wie man es möchte). Items können nicht individualisiert werden.

Sobald man das Pokémon/Item hat, sollte man die Make Mystery Gift-Option im Debug-Option benutzen. Das wird die Informationen nicht direkt in die Datei, die hochgeladen werden soll, speichern, sondern in MysteryGiftMaster.txt (im Projektordner). Die Master-Datei enthält alle Geschenke, die du je für das Spiel erstellt hast. Es ist möglich Geschenke wieder zu löschen, auch wenn man dies nicht tun muss.

Verwendet man die Make Mystery Gift-Option, wird man gebeten, dem Geschenk eine eindeutige ID und einen Namen zu geben. Handelt es sich bei dem Geschenk um ein Pokémon, dann kannst du auch eine Phrase für den Ort der Erhaltung auswählen (also woher man das Pokémon hat). Es gibt ein paar Standardmöglichkeiten zur Auswahl. Handelt es sich um ein Item, dann kannst du die Anzahl bestimmen.

Schritt 2: Das Verwalten

Sobald man mindestens ein Geschenk definiert hat, kann man diese verwalten. Um dies zu erledigen, muss man zum Haupt-Debug-Modus (via Startmenü) und auf Manage Mystery Gifts gehen.

Essentials schaut erst online, ob dort Geschenke hochgeladen wurden. Wenn ja, dann notiert es sich die IDs der bereits hochgeladenen Geschenke.

Man erhält dann eine Liste mit allen Geschenken in der Master-Datei, bei den die bereits hochgeladenen Geschenke markiert sind. Für jedes Geschenk stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Einschalten, dass das Geschenk hochgeladen werden soll.
  • Die Details des Geschenks bearbeiten. Das sind die selben Details, wie oben unter der Option Make Mystery Gift beschrieben (Also ID, Name, Ort des Erhaltens, Anzahl, Plural-Form).
  • Sofortiges Erhalten des Geschenk von der Master-Datei. Das erlaubt einem nochmal das Geschenk-Pokémon zu bearbeiten. Beachte, dass du danach ein neues Geschenk erstellen muss, mit dem neuen Pokémon. Man benötigt diese Option nicht für Items.
  • Lösche das Geschenk von der Master-Datei.

Sobald man alle Geschenke ausgewählt hat, die man hochladen möchte, wählt man Export selected to file. Dies erstellt im Projektordner eine zweite Datei namens MysteryGift.txt. Diese beinhaltet nur die ausgewählten Geschenke und ist die Datei, die man hochladen muss.